Zauberkünstler-Tag 2018


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erster Zauberkünstler-Tag feiert Premiere in Prenzlau

 

Es gibt nichts Schöneres als Zauberei, um es jedem schmackhaft zu machen, so gestaltet das Jugendmedienprojekt Uckermark als Initiative einen Zauberkünstler-Tag im Jahr 2018. Hierbei können insgesamt zweimal 250 Personen aus Kitas und Schulen teilnehmen, ein Vorteil gibt es vor allem durch das Klassen- & Kitaticket, das 90 Euro kostet. Geboten wird so einiges!

 

Prenzlau (red). Das Jugendmedienprojekt Uckermark möchte einmal Danke sagen, für die Treue, die seit mittlerweile sieben Jahren besteht. „Wir richten unseren Blick auf Kinder und Jugendliche und zeigen denen, wie Medien funktionieren und erarbeitet werden. So haben wir uns Anfang Oktober 2017 schon mit dem Gedanken befasst, einen Zauberkünstler-Tag ins Leben zu rufen, der letztendlich am 22. Juni 2018 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr erstmals stattfindet und in Prenzlau seine Premiere feiert", so der 21-Jährige Projektleiter Tobias Olm.

 

Zu erleben gibt es einen recht jungen Künstler, der als Zauberer im Norden des Landes unterwegs ist. Sein Name ist Till Frömmel, für ihn bedeutet das Zaubern alles. Er selbst begeistert im Norden des Landes bereits viele Menschen über seine Zauberkunst zum Mitklatschen und Mitmachen.

 

Bloß wer ist er eigentlich?: „Ich bin Till – ein Wirbelwind des Nordens und bekanntes Gesicht, auf MV’s Bühnen zeige ich, wie schnell und überraschend Entertainment sein kann! Ich bin in Mecklenburg- Vorpommern fest verwurzelt und bereits seit mehreren Jahren landesweit durch diverse Veranstaltungen und meine Medienpräsenz bei Antenne MV oder der Ostsee-Zeitung bekannt. Aber Achtung! Ich bin kein Künstler, den man sich nur anguckt - bei mir darf jeder mitmachen. Sie werden aktiv zum Teil der Show, denn die Interaktion mit dem Publikum steht immer im Vordergrund. Mit meiner offenen und sympathischen Art sorge ich für eine lockere Atmosphäre, bin dabei spontan und ein kleiner Sprachakrobat. Jugendlich und unkompliziert sorge ich auf jeder Veranstaltung für eine erfrischende und moderne Präsentation, die im Gedächtnis bleibt."

 

Zu erleben ist Till Frömmel am 22.Juni 2018 zwei Wochen vor der Zeugnisausgabe des Schuljahres 2017/2018 für Kindertagesstätten und Grundschulen in Prenzlau.

 

Ein Ticket ist für 90 Euro unter projektleitung(at)prenzlauer- rundschau.de oder online auf der Homepage unter der Kategorie “Projekte – Zauberkünstler-Tag 2018” und der Unterkategorie “Tickets” vorzubestellen. Hierbei ist es wichtig die Anzahl der Kinder zu erwähnen und der der Erwachsenen. Die Teilnahme von Betreuern, Lehrern und Eltern liegt bei einem Preis von 4,00 Euro, bei allem wird einiges gespart. 

 

Die Veranstaltung findet am 22. Juni 2018, in der Zeit von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Schulaula der Carl-Friedrich-Grabow Schule in der Berliner Straße 29 in Prenzlau statt.

 

Unterstützt wird die Veranstaltung von SG– Entertainment, dem Netzwerk-Gesunde-Kinder Prenzlau, der Wohnbau Prenzlau und der Stadt Prenzlau. Zu erleben wird so einiges sein, das versprechen die Veranstalter vom Jugendmedienprojekt Uckermark.

 

Foto: Veranstalter & pspr

Bericht: pspr


Pressemitteilung 1:



DOWNLOADS


Download
Plakat: Zauberkünster-Tag 2018
HINGESCHAUT_220618_Prenzlau.jpg
JPG Bild 2.2 MB
Download
Plakat: Zauberkünster-Tag 2018 - 2.Variante
Zauberkünstler-TagErstmals in Prenzlau.p
Adobe Acrobat Dokument 596.1 KB
Download
Konzept: 1.Zauberkünstler-Tag 2018
Konzept_Zauberkünstlertag 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 61.6 KB

Anmeldeformular


Download
Anmeldeformular 2018 - für Schulen
Anmeldeformular vom Zauberkünstler-Tag 2
Adobe Acrobat Dokument 171.1 KB